Die deutschen Spitzenringerinnen Maria Müller (72 kg/SV Altenburg), Alexandra Engelhardt (51 kg/KSG Ludwigshafen) und Aline Focken (63 kg/KSV Krefeld) haben ihre Ambitionen auf einen Podestplatz bei den Europameisterschaften vom 29. März bis 3. April in Dortmund unterstrichen.

Das Trio gewann bei den deutschen Meisterschaften in Weinheim die nationalen Titel.

Zudem setzten sich Jasmin van Berkum (44 kg/RV Stommeln), Nina Hemmer (48 kg/AC Ückerath), Christiane Knittel (55 kg/ASV Freiburg), Kathrin Neumaier (59 kg/VfK Mühlenbach) und Lisa Geyer (67 kg/AV Zella-Mehlis) durch.

Bei den Freistil-Spezialisten haben sich Emanuel Krause (55 kg/Luckenwalder SC), Marcel Ewald (60 kg/SV Weingarten), Saba Bolagi (66 kg/RWG Mömbris-Königshofen), Martin Obst (74 kg/Luckenwalder SC), David Bichinaschwili (84 kg/ASV Mainz), Kevin Schwäbe (96 kg/KSC Hösbach) und Nick Matuhin (120 kg/Luckenwalder SC) mit Titelgewinnen für einem EM-Einsatz empfohlen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel