Frankreichs Judo-Frauen haben zum zweiten Mal nach 2006 die Mannschafts-WM gewonnen.

Angeführt von den Einzel-Weltmeisterinnen Gevrise Emane und Lucie Decosse setzten sich die Französinnen beim Heimspiel in Paris im Finale 4:1 gegen Japan durch. Deutschland hatte sich zuvor wie Kuba Bronze gesichert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel