vergrößernverkleinern
Ronald Rauhe (l.) und Tim Wieskötter holten sich schon 2004 den Olympia-Sieg © intern

Die Erwartungen sind hoch: Tim Wieskötter und Ronald Rauhe sollen in China ihr zweites Olympia-Gold holen. Alles andere wäre enttäuschend.

München - Sie sind ein perfekt eingespieltes Erfolgsduo ? die Kanuten Tim Wieskötter und Ronald Rauhe.

Ihre Siegesbilanz im Kajak-Zweier über 500 Meter ist beeindruckend: siebenmal Weltmeister, siebenmal Europameister und Olympia-Sieger 2004, ungeschlagen seit mittlerweile acht Jahren.

In Peking werden die beiden Medaillengaranten nach ihrem zweiten Olympischen Gold greifen.

Bei der Weltmeisterschaft der Herren 1999 saßen Wieskötter und Rauhe zum ersten Mal gemeinsam in einem Kajak und sicherten sich den sechsten Platz.

Auf einer Wellenlänge

Ein Jahr später erpaddelten sie sich das erste Gold bei der Europameisterschaft und gewannen bei den Olympischen Spielen in Sydney die Bronzemedaille. Es begann eine bis heute ungebrochene Siegesserie. QUIZ

Schlag auf Schlag hängte das Ausnahme-Duo bei Titelkämpfen auf der 500-Meter-Strecke die internationale Weltelite ab und holte sich einen Weltmeister- und Europameistertitel nach dem anderen.

Auch privat ergänzen sich die beiden Sportsoldaten auf ideale Weise und sind eng befreundet. Der 29-jährige Wieskötter ist eher der Ruhepol. Der gebürtige Emsdettener wohnt in Potsdam und geht gerne Tauchen, Eis essen und verbringt viel Zeit am Computer.

Draufgänger Rauhe

Dagegen ist der 26-jährige Ronald Rauhe mehr der Draufgänger, der nach dem Motto "Carpe Diem" lebt. Der gebürtige Berliner wohnt in Falkensee und bevorzugt in seiner Freizeit rasante Sportarten wie Motorradfahren, Kanupolo und Freeskiing. Mehr zum Thema

Ronald Rauhe: "Das Jahr 2008 ist vor allem geprägt von Vorbereitungswettkämpfen, Trainingslagern und Qualifikationsturnieren auf dem Weg zu den Olympischen Spielen. Zugleich eine Zeit, die tägliche Fahrten zu Trainingsstätten oder Anreisen zu Wettkämpfen mit sich bringt. In Punkto Mobilität bin ich allerdings bestens ausgestattet. Mit meinem Mercedes-Benz C-Klasse 220 CDI komme ich immer sicher und erholt ans Ziel und kann mich somit voll auf den Sport konzentrieren."

Wenn Sie mehr über Tim Wieskötter und Ronald Rauhe erfahren möchten, besuchen Sie www.mercedes-benz.de/olympiapartner und lernen Sie die beiden und ihre Mannschaftskollegen des Teams Mercedes-Benz Olympia Partner kennen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel