Olympiasieger Alexander Grimm hat bei der ersten WM-Qualifikation der deutschen Slalomkanuten Platz zwei belegt.

Der 22-Jährige musste sich in Halle Erik Pfannmöller um 0,22 Sekunden geschlagen geben. Dritter wurde Sebastian Schubert aus Hamm.

Im Zweier-Canadier waren Marcus Becker/Stefan Henze nicht zu schlagen. Das Duo siegte vor David Schröder/Frank Henze und Felix Michel/Sebastian Piersig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel