Canadier Sebastian Brendel und Einerkajak-Spezialist Max Hoff haben bei den deutschen Kanurennsport-Meisterschaften in Duisburg die Titel über 1000 Meter gewonnen.

Der als Nachfolger des nicht mehr aktiven Olympiasiegers Andreas Dittmer geltende Brendel setzte sich wie schon am Vortag über 500 m vor Robert Nuck durch, Dritter wurde Erik Leue.

Hoff siegte bei der zugleich als nationale WM-Qualifikation zählenden Regatta vor Torsten Eckbrett und Torsten Lubisch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel