Die deutschen Slalomkanuten haben bei den ersten beiden Entscheidungen der EM in Nottingham enttäuscht und keine Medaille gewonnen.

Nach dem Aus von Weltmeisterin Jennifer Bongardt sorgte Melanie Pfeifer als 4. für die beste Platzierung, verpasste aber Bronze um 2,53 Sekunden. Jasmin Schornberg wurde 8.. Den Titel gewann Elena Kaliska vor Emilie Fer und Mathilde Pichery.

Die besten deutschen Zweiercanadier David Schröder/Frank Henze landeten nur auf dem 7. Rang. Es gewannen Pavol und Peter Hochschorner aus der Slowakei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel