Der Potsdamer Canadierfahrer Sebastian Brendel war mit sechs Titeln erfolgreichster Teilnehmer bei den deutschen Kanu-Meisterschaften auf der EM-Strecke am Brandenburger Beetzsee.

Am Schlusstag gewann der Vizeeuropameister auch noch im Einer-Canadier auf der 6000-m-Langdistanz.

Auf dieser nichtolympischen Strecke holte im Kajak Norman Zahm den Titel. Bei den Damen siegte Eef de Groot vor Maren Knebel und Jennifer Klein. Im Zweier-Candier holten sich die 500-m-Europameister Robert Nuck/Stefan Holtz ihren insgesamt 3. DM-Titel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel