Kajak-Europameister Max Hoff aus Köln und der Potsdamer Canadier-Spezialist Sebastian Brendel sind bei der Weltmeisterschaft der Rennsport-Kanuten in Dartmouth durch souveräne Halbfinal-Siege in die 1000-Meter-Endläufe gefahren.

Zu Beginn des zweiten Wettkampftages auf dem Lake Banook im äußersten Nordosten Kanadas überzeugte Hoff mit der schnellsten Zeit aller Semifinalisten und hatte in seinem Rennen am Ende mehr als vier Sekunden Vorsprung auf den nächsten Kontrahenten.

Brendel qualifizierte sich mit der drittbesten Zeit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel