Der Kölner Max Hoff hat bei der WM in Dartmouth die erste Goldmedaille für die deutschen Rennsportkanuten gewonnen.

Der frühere Wildasser-Weltmeister setzte sich im Einerkajak über 1000 Meter überraschend vor dem Schweden Anders Gustafsson durch.

Der Vorsprung von Hoff betrug 1,551 Sekunden. Bronze sicherte Adam van Koeverden aus Kanada.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel