Die Anfang Juni wegen Hochwassers in Bratislava abgesagte EM der Slalom-Kanuten wird am kommenden Wochenende an gleicher Stätte nachgeholt.

"Ich denke, dass die zuletzt teilweise sehr guten Leistungen auch für die jetzige EM beflügeln werden", sagte Michael Trummer, der Cheftrainer des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV).

Die EM dient dem DKV als Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften im slowenischen Tacen (9. bis 12. September).

Das DKV-Team:

Herren:

Kajak-Einer: Hannes Aigner (Augsburg), Alexander Grimm (Augsburg), Sebastian Schubert (Hamm)Canadier-Einer: Sideris Tasiadis (Augsburg), Jan Benzien (Leipzig), Franz Anton (Leipzig)Canadier-Zweier: David Schröder/Frank Henze (Leipzig), Kai Müller/Kevin Müller ( Magdeburg), Robert Behling/Thomas Becker (Schkopau)

Damen:

Kajak-Einer: Melanie Pfeifer (Augsburg), Jasmin Schornberg (Hamm), Jennifer Bongardt (Köln)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel