Tom Liebscher und Max Rendschmidt haben den deutschen Kanuten den ersten Titel bei den Junioren-Weltmeisterschaften auf dem Beetzsee in Brandenburg beschert.

Das Duo aus Dresden und Rheidt siegte im Zweierkajak über 1000 m.

Neben der Goldmedaille holten die Athleten des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV) über die 1000 m zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel