Kanuslalom-Olympiasieger Alexander Grimm wird am Wochenende bei den internationalen Frühjahrsrennen in Markkleeberg an den Start gehen.

Für die Slalom-Kanuten ist es der erste Wettkampf nach der Winterpause, neben dem 22-Jährigen aus Augsburg wird fast die gesamte Nationalmannschaft an den Start gehen.

Der Saisonauftakt in Markkleeberg ist ein erster Härtetest für das EM-Qualifikationsrennen Anfang Mai an gleicher Stelle. Die kontinentalen Meisterschaften finden vom 28. bis 31. Mai in Nottingham statt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel