vergrößernverkleinern
Ronald Raue und Tom Liebscher wollen bei der Heim-EM den ersten Platz holen © imago

Olympiasieger Ronald Rauhe (Potsdam) und Tom Liebscher (Dresden) haben ihre Goldambitionen bei der Heim-EM der Kanuten in Brandenburg unterstrichen.

Der deutsche Kajak-Zweier setzte sich im Sprint über 200 m im Vorlauf auf dem Beetzsee souverän gegen die Teams aus Schweden und der Ukraine durch und zog ohne Umwege in den Endlauf ein.

Das Finale findet am Sonntagmittag statt.

Rauhe (32) und Liebscher (20) sind in ihrem ersten gemeinsamen Jahr noch ungeschlagen und haben alle drei Weltcups der Saison gewonnen.

Großes Ziel des Duos ist eine Medaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel