Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat 12 Tage vor Beginn der Weltmeisterschaften 44 Frauen und 48 Männer für Berlin nominiert.

Bei der ersten Nominierung am 7. Juli hatten 74 Namen auf der Liste gestanden. Zu den Nach-Nominierten gehören u.a a. Ex-Weltmeister Charles Friedek trotz fehlender Dreisprung-Norm sowie Hürden-Sprinterin Carolin Nytra. Die Freundin von Sebastian Bayer, Weltranglisten-Vierter im Weitsprung, hatte die Norm über 100 m Hürden zweimal klar erfüllt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel