Ladji Doucoure, Weltmeister über die 110 m Hürden von 2005, hat seinen Start bei der Leichtathletik-WM in Berlin (15. bis 23. August) abgesagt.

Der 26 Jahre alte Franzose zog sich am Sonntag beim Training eine Adduktorenverletzung zu.

"Die Verletzung zwingt ihn zu einer zehntägigen Trainingspause, deswegen kann er in Berlin nicht an den Start gehen", sagte eine Sprecherin des französischen Leichtathletik-Verbandes.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel