Alle nationalen Sponsorenpakete für die WM sind verkauft. Als fünfter und letzter nationaler Partner wurde die Deutsche Bahn vorgestellt.

"Wir freuen uns, die bedeutendste Sportveranstaltung Deutschlands in diesem Jahr hier an unserem Konzernsitz in Berlin unterstützen zu können", sagte Bahn-Chef Rüdiger Grube.

Neben der Bahn sind Deutsche Post, Deutsche Telekom, Lufthansa und Vattenfall nationale Partner. Außerdem gibt es sieben nationale Förderer, wobei die ARAG zwei Pakete erworben hat und damit das Ziel von acht Förderern erreicht wurde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel