Germaine Mason (Großbritannien), Olympiazweiter von Peking 2008 im Hochsprung, hat den Verzicht auf den Start bei der Weltmeisterschaft in Berlin (15. bis 23. August) erklärt.

Der 26-Jährige, Bestleistung 2,34 m, erlitt vergangene Woche beim Meeting in Stockholm eine Bänderverletzung im Fuß.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel