110-m-Hürden-Weltrekordler Dayron Robles führt das 35-köpfige kubanische Teams bei der WM in Berlin (15. bis 23. August) an.

In der Mannschaft stehen Titelverteidigerin Yargelis Savigne, derzeit 2. der Dreisprung-Weltrangliste, die Ex-Weltmeisterinnen Zulia Calatayud (800 m) und Osleidys Menendez (Speer) sowie etliche Medaillenhoffnungen.

Sieganwärter sind neben Robles und Savigne die Dreispringer Yoandris Betanzos, Alexis Copello (je 17,65 m) und David Girald (17,62) sowie die Zehnkämpfer Leonel Suarez (8654 Punkte) und Yordani Garcia (8496).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel