Bernd Dießner, Trainer des WM-Teilnehmers Andre Pollmächer, hat vom Amtsgericht Chemnitz wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz einen Strafbefehl über 4500 Euro erhalten, berichtet "Frontal 21".

Dießner bestätigte den Sachverhalt und erklärte, er habe Berufung eingelegt. "Das ist ein laufendes Verfahren, in dem es nicht um Doping, sondern nur um Verleumdung geht", sagte Dießner.

Der 63-Jährige soll in Deutschland nicht zugelassene Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel an zum Teil minderjährige Athletinnen verteilt haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel