Lucimar Teodoro wurde am 4. Juni positiv auf das auf der Dopingliste Femproporex getestet. Die Brasilianerin gab an, das Schlankheitsmittel als Amphetaim genommen zu haben.

Die 400-m-Hürdenläuferin wurde nach dem Geständnis vom brasilianischen Verband CBAt für zwei Jahre gesperrt.

Zuletzt waren fünf brasilianische Leichtathleten positiv auf die Stimulans Methylxanthin getestest, von Jamaikas Anti-Doping-Kommission aber freigesprochen worden

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel