Hammerwurf-Weltmeisterin Betty Heidler geht die Mission Titelverteidigung in ihrer Geburtsstadt Berlin mit ungewohnt forschen Tönen an.

"Ich spreche nicht von irgendeiner Chance. Mein Ziel lautet ganz klar, erneut den Titel zu holen", sagte die 25-Jährige und betonte: "Ich weiß, worum es geht. Es geht nicht um eine Überraschung, sondern um eine Bestätigung des Erfolgs. "

Starke Worte, denen der Rotschopf bereits am Donnerstag in der Qualifikation Taten folgen lassen muss.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel