Usain Bolt sucht nach seinen zwei Weltrekorden und drei Weltmeistertiteln von Berlin offenbar neue Herausforderungen. Der Jamaikaner will irgendwann auch im Weitsprung antreten.

Einen Zeitplan für einen Start im Weitsprung hat Bolt allerdings noch nicht. Nach dem Wettkampf in Zürich steht für den Jamaikaner das Golden-League-Meeting in Brüssel am kommenden Freitag auf dem Programm, anschließend plant Bolt Starts in Asien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel