Staffel-Olympiasiegerin Allyson Felix wird bei den Weltmeisterschaften in Daegu/Südkorea über 200 und 400 m starten.

"Es wird schwierig, aber wenn man etwas Großes erreichen will, muss man es auch versuchen", twitterte die 25-jährige Amerikanerin.

Felix hatte bei den US Trials im Juni die 400 m gewonnen und ist damit die erste Frau bei den US-Meisterschaften mit Siegen über 100, 200 und 400 m.

Bei der WM vom 26. August bis 4. September ist sie Titelverteidigerin über 200 m und mit der 4x400-m-Staffel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel