Der ungeschlagene 10.000-m-Superstar Kenenisa Bekele aus Äthiopien will trotz einer 19-monatigen Wettkampfpause seinen Titel bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Daegu (27. August bis 4. September) verteidigen.

"Er wird laufen", sagte Bekeles Manager Jos Hermens der Nachrichtenagentur "Reuters".

Der 29 Jahre alte Bekele hat seit 2003 über seine Paradestrecke zwei olympische Goldmedaillen, vier WM-Titel sowie zwei Weltrekorde gesammelt und kein einziges Rennen verloren.

Seinen letzten Wettkampf bestritt Bekele allerdings im Januar 2010. Nach einem Muskelriss im Oberschenkel im Februar 2010 verhinderten weitere Probleme das Comeback des Ausnahmeläufers.

"Er ist ziemlich fit, aber Vorhersagen kann ich keine treffen, weil er keine Rennen gelaufen ist", sagte Hermens. Als Titelverteidiger über 5000 und 10.000 m ist Bekele mit einer Wildcard startberechtigt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel