Robert Harting hat als erfolgreicher Titelverteidiger das erste deutsche Gold für Deutschlands Leichtathleten bei der bei der WM in Daegu gewonnen.

Mit 68,97 m wiederholte der 26-Jährige im Diskusring den Sieg von der Heim-WM 2009. Es war zugleich die dritte deutsche Medaille nach dem Silber von Diskuswerferin Nadine Müller (Halle/Saale) und dem Bronze von Jennifer Oeser (Leverkusen) im Siebenkampf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel