Franka Dietzsch wird ihr Comeback nach Verletzungspause am 16. Mai in Wiesbaden geben.

"Ich bin mal gespannt nach einem Jahr Pause", so die 41-Jährige, die ihren einzigen Saisonstart 2008 am 17. Mai mit 59,47 m in Versmold bestritten hatte.

Wegen etlicher gesundheitlicher Probleme hatte die dreimalige Diskus-Weltmeisterin auf Olympia verzichtet.

"Ähnlich wie 2008 vor Peking gilt, dass ich eine Chance haben muss, wenn ich antrete. Es sieht derzeit ganz gut aus", so Dietzsch über einen Start bei den Weltmeisterschaften in Berlin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel