Das ISTAF hat einen Tag nach der Aufregung um angebliche Boykottdrohungen von Leichtathletik-Stars die Verpflichtung von vier Olympiasiegern bekannt geben.

Doppel-Goldgewinner Kenenisa Bekele (Äthiopien/3000 m) wird am 14. Juni genauso beim Auftakt-Sportfest der Golden League 2009 starten wie Stabhochsprung-Weltrekordlerin Jelena Issinbajewa (Russland), Staffel-Olympiasiegerin Sanya Richards (USA/400 m) und Speer-Titelträger Andreas Thorkildsen (Norwegen). Er tritt zum Duell gegen Weltmeister Tero Pitkämäki (Finnland) an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel