Sprinterin Shelly-Ann Fraser aus Jamaika sagte ihre Teilnahme am Grand Prix in New York ab.

Als Grund nannte ihr Vereinspräsident Bruce James mangelnde Form: "Wir wollen sicherstellen, dass sie wirklich bereit ist, bevor sie wieder Rennen absolviert."

Frasers Vorbereitung war Anfang April durch eine Blinddarm-Operation unterbrochen worden.

Die 22-Jährige war zuletzt über ihren Bestzeiten geblieben. "Ich nehme an, dass sie zum Zeitpunkt der WM-Qualifikation wieder unter die Top Drei vorstoßen wird", sagte Coach Stephen Francis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel