Hammerwurf-Weltmeisterin Betty Heidler erzielte am Sonntag mit 74,70 m ihre größte Weite seit fast zwei Jahren.

Beim Leichtathletik-Meeting im hessischen Fränkisch-Crumbach schlug die für die WM in Berlin (15.-23. August) bereits gesetzte Frankfurterin ihre Vereinskameradin Kathrin Klaas (71,41) klar.

Bei den Männern bezwang Sergej Litwinow (ebenfalls LG Frankfurt) mit 76,38 m den Leverkusener Olympiateilnehmer Markus Esser (76,26).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel