Die Mainzerin Anna Battke ist als zweite deutsche Stabhochspringerin nach Silke Spiegelburg über die WM-Norm von 4,55 m geflogen.

Damit siegte Battke vor 600 Zuschauern beim Sportfest in Saulheim und erfüllte die Nominierungsvoraussetzung für die WM in Berlin (15. bis 23. August).

Platz zwei belegte Kristina Gadschiew mit 4,40 vor der höhengleichen Russina Tatjana Polnowa. Die Olympia-Sechste Carolin Hingst musste ihren Start wegen einer Fußverletzung absagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel