Die Zweifel von Sprint-Legende Carl Lewis an seinen Leistungen lassen Dreifach-Olympiasieger Usain Bolt kalt. "Bei manchen habe ich das Gefühl, dass sie eifersüchtig darauf sind, dass jemand Erfolg hat. Wir werden so oft getestet...", sagte er der "FAZ".

Allein 2008 habe er 30 bis 40 Kontrollen über sich ergehen lassen müssen, berichtete der 22-Jährige.

Lewis hatte die Weltrekorde von Bolt angezweifelt. "Wenn man nicht in Frage stellt, dass er 10,03 Sekunden in einem Jahr und 9,69 im nächsten läuft, muss man ein Narr sein", sagte Lewis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel