Jamaikas Dreifach-Olympiasieger Usain Bolt soll im Herbst durch Berlin sprinten.

"Ich will Bolt im Oktober. Da findet wieder 'Berlin läuft' statt. Es ist mein Traum, hier einen City-Straßensprint mit ihm zu veranstalten", sagte Gerhard Janetzky, Chef des Leichtathletik-Sportfestes ISTAF, der "BZ".

Für eine Verpflichtung Bolts beim Golden-League-Start fehle ihm das Geld, meinte Janetzky: "Es gibt Veranstalter, die legen eine Viertelmillion hin, damit Bolt bei ihnen sprintet. Die haben wir nicht." Momentan verhandle er noch mit Asafa Powell.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel