Bei der WM-Qualifikation der deutschen Mehrkämpfer im rheinischen Ratingen starteten Favorit Pascal Behrenbruch und Norman Müller gut.

Über 100 m war Behrenburch in 10,87 Sekunden eine Hundertselsekunde und Müller in 10,91 Sekunden zwei Hundertstel schneller als bei ihren Zehnkampf-Bestleistungen in Götzis/Österreich.

Mit besseren 100-m-Hürden-Zeiten als in Götzis starteten auch die fast schon für die WM in Berlin (15. bis 23. August) qualifizierten Siebenkämpferinnen Jennifer Oeser, Lilly Schwarzkopf und Julia Mächtig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel