Studenten-Weltmeister Alexander Straub hat bei den baden-württembergischen Meisterschaften in Mannheim mit seinem Stabhochsprung über 5,81 m für das Glanzlicht gesorgt.

Damit ist der 25-Jährige aus Filstal jetzt die Nummer eins der deutschen Stabartisten.

Er überbot die bisherige deutsche Jahresbestleistung von Malte Mohr (Leverkusen) um einen Zentimeter. Straub scheiterte erst an 5,86.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel