Die Kugel-WM-Dritte Nadine Kleinert sorgte bei der Premiere der Team-EM der Leichtathleten im portugiesischen Leiria für den dritten deutschen Einzelsieg.

Die Magdeburgerin stieß im letzten Versuch gute 19,59 Meter und setzte sich gegen Italiens Chiara Rosa (18,41) sowie die Französin Laurence Manfredi (18,16) durch.

Am Samstag hatten Speerwerferin Christina Obergföll (Offenburg) mit der Jahres-Weltbestleistung von 68,59 Metern und Antje Möldner (Potsdam) über 3000 Meter Hindernis (9:32,65 Minuten) bereits für Deutschland gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel