Hochspringerin Ariane Friedrich hat ihre seit Januar währende Siegesserie fortgesetzt.

Eine Woche nach ihrem deutschen Rekord von 2,06 Metern beim ISTAF in Berlin gewann sie bei der ersten Team-EM der Leichtathleten im portugiesischen Leiria mit 2,02 Metern. Die Hallen-Europameisterin ist damit bei zwölf Wettkämpfen in Folge unbesiegt.

Friedrich bescherte dem deutschen Team den vierten Einzelsieg bei der Veranstaltung, die den traditionsreichen Europacup ablöste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel