Ohne Proteste kehrte Werner Goldmann bei der Team-EM in Leiria an die Arbeit zurück.

"Er ist von allen Trainern und Athleten willkommen geheißen worden", gab Track-Chefcoach Rüdiger Harksen bekannt.

Der Wurf-Bundestrainer war wegen seiner DDR-Doping-Vergangenheit vom DLV entlassenen worden, durfte aber in Portugal seinen Schützling, Diskuswerfer Robert Harting, betreuen, obwohl er vor dem Arbeitsgericht gegen den DLV klagt.

Eine Wiedereinstellung scheint - wie vom Deutschen Olympischen Sportbund empfohlen - nur noch Formsache zu sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel