Angeführt vom Weltranglisten-Ersten Michael Schrader gehen die deutschen Mehrkämpfer bei der Leichtathletik-WM in Berlin (15. bis 23. August) ins Rennen um die Medaillen.

Neben Medaillenhoffnung Schrader, der sich am Pfingst-Wochenende in Götzis auf 8522 Punkte gesteigert hatte und damit die Jahres-Weltbestenliste anführt, sind bei den Zehnkämpfern Pascal Behrenbruch und Norman Müller dabei.

Ex-Hallenweltmeister Andre Niklaus hatte sich wegen einer komplizierten Verletzung am Zehengrundgelenk nicht qualifiziert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel