Aleixo Platini Menga kann für die Leichtathletik-WM in Berlin vom 15. bis 23. August planen. Bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren in Göttingen gewann der Sprinter die 200-m-Konkurrenz in 20,52 Sek. und blieb zum zweiten Mal unter den geforderten 20,59 Se.

"Das ist der Hammer. Ich kann es gar nicht glauben, dass ich es geschafft habe", jubelte der 21-Jährige, der als bislang einziger deutscher Sprinter ein WM-Ticket für ein Einzelrennen sicher hat.

Kristin Gierich steigerte den nationalen U-23-Rekord im Dreisprung auf 14,02 m.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel