Veronica Campbell-Brown sichert sich bei den Jamaikanischen Meisterschaften in Kingston den 200-m-Titel. Die Olympiasigerin rannte 22,40 Sekunden und ist zuversichtlich für die WM: "Ich bin mir sicher, dass ich in Berlin in Form sein werde."

100-m-Olympiasiegerin Shelly-Ann Fraser, belegte in 22,58 Rang zwei vor Simone Facey (22,96).

Die 400-m-Siege gingen an die Titelverteidiger Novlene Williams-Mills (50,21) und Ricardo Chambers (45,55). Siegerin über 100 m Hürden wurde die Olympiafünfte Delloreen Ennis-London (12,79). SID ck aaf ab

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel