Der wegen seiner DDR-Dopingvergangenheit entlassene Kugelstoß-Bundestrainer Werner Goldmann steht offenbar vor der Wiederanstellung beim Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV).

Nach einem Bericht des "Focus" liegt dem seit 1. Januar 2008 arbeitslosen 60-jährigen Berliner ein neuer Vertrag des DLV vor. Zu diesem Schritt habe sich das DLV-Präsidium nach einer erneuten juristischen Prüfung entschlossen.

Eine Einigung würde auch ein Ende des derzeit laufenden Arbeitsgerichtsprozesses bedeuten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel