Die Athleten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) haben auch bei der dritten Teilnahme am Länder-Vergleichskampf "DecaNation" mit je 10 frauen und Männern aus 6 Ländern in Paris den Sieg verfehlt.

Das Team musste sich als Zweiter wie 2006 mit 85 Punkten den USA beugen, die 89,5 Punkte erreichten. Vorjahres-Sieger Frankreich wurde mit 84 Punkten Dritter.

Die vier Einzel-Erfoge für den DLV erzielten Kugelstoßerin Nadine Kleinert, 800-m-Läuferin Jana Hartmann, Stabhochspringer Alexander Straub und 1500-m-Läufer Carsten Schlangen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel