Kugelstoß-Olympiasiegerin Astrid Kumbernuss hat ihrer Vereinskollegin, Diskus-Weltmeisterin Franka Dietzsch, den Verzicht auf die WM nahegelegt.

"Ich leide mit ihr. Wenn es bis kurz vor Beginn nicht geht, muss sie für die WM absagen", sagte die ehemalige Trainingskollegin der "Sport Bild".

Die 41-jährige Dietzsch, die mit Kumbernuss bis zu deren Karrierende 2005 bei Coach Dieter Kollark trainiert hatte, sagte: "Ich entscheide selbst, wann ich aufhöre. Ich kämpfe weiter. Ab nächste Woche bin ich im Trainingslager in Kienbaum."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel