Nach dem dritten Golden-League-Meeting in Rom haben noch vier Athleten die Chance auf die Dollar-Million (720.000 Euro) des Jackpots.

Dabei sind die Frauen mit Stab-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa (Russland), Staffel-Olympiasiegerin Sanya Richards aus den USA über 400 m und 100-m-Sprinterin Kerron Stewart (Jamaika) in der Überzahl.

Als einziger Mann kann Langstrecken-Olympiasieger Kenenisa Bekele (Äthiopien) noch auf einen Teil des großen Geldes hoffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel