Angeführt von Dreifach-Olympiasieger Usain Bolt reist ein 46-köpfiges Aufgebot Jamaikas zur WM nach Berlin. Das teilte der jamaikanische Verband JAAA mit.

In Veronica Campbell-Brown, Shelly Ann-Fraser, Melanie Walker sowie den beiden Staffel-Olympiasiegern Asafa Powell und Michael Frater reisen fünf weitere Goldmedaillengewinner der Olympischen Spiele 2008 in Peking zu den Titelkämpfen in die deutsche Hauptstadt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel