Olympiasieger Dayron Robles hat die 110-m-Hürden-onkurrenz im slowakischen Dubnica in 12,95 Sek. gewonnen und damit für das Highlight des Meetings gesorgt.

Bei Gegenwind von 1,7 Metern pro Sek. lag der Kubaner nur acht Hundertstelsekunden über seinem Weltrekord von 12,87 Sek. Abgeschlagen Zweiter wurde Ryan Wilson aus den USA in 13,68 Sek.

"Es war großartig, eine überragende Stimmung in dieser kleinen Stadt. Aber schade, dass es so windig war, ich dachte an den Weltrekord", sagte Robles, der am Dienstag in Zagreb erneut auf rekordjagd geht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel