Platz zwei belegte Stabhochspringer Danny Ecker beim Stabhochsprung-Meeting im südpfälzischen Jockgrim. Der Olympia-Sechste, der bei der WM im August in Berlin nicht am Start sein wird, scheiterte nach übersprungenen 5,60 m dreimal an 5,72.

Ecker musste sich damit dem Peking-Vierten Derek Miles aus den USA geschlagen geben, der diese Höhe im zweiten Anlauf meisterte. Hinter dem Amerikaner Jeremy Scott reichte es für den deutschen Rekordler Tim Lobinger aus München mit ebenfalls 5,60 m nur zu Rang vier.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel