Mit zwei Kugelstoß-Medaillen sind die deutschen Leichtathleten in die U-20-EM im serbischen Novi Sad gestartet.

Samira Burkhardt gewann mit 16,46 m Silber, Sophie Kleeberg mit 15,95 m Bronze. Klare Siegerin des Wettbewerbes wurde die Weißrussin Aliona Hryschko mit 17,59.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) stellt in Serbien mit 93 Startern die größte Mannschaft seit der Wiedervereinigung und hat acht Athleten in seinen Reihen, die als Jahresbeste anreisten. Insgesamt sind rund 1000 Sportler aus 44 Nationen am Start.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel