Das jamaikanische WM-Team um Dreifach-Olympiasieger Usain Bolt wird sich vom 6. bis 11. August in Herzogenaurach auf die Titelkämpfe in Berlin vorbereiten. Initiiert hat dies der in der mittelfränkischen Stadt ansässige Sportartikelhersteller und Jamaika-Ausrüster Puma.

Neben dem Training werden sich die Athleten nach der Ankunft am 6. August, dem jamaikanischen Nationalfeiertag, auch ins Goldene Buch der Stadt eintragen.

"Wir freuen uns sehr, dass die großen Stars der Szene unsere Stadt besuchen", sagte Bürgermeister German Hacker.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel