Knapp drei Wochen vor der WM in Berlin eröffnet am Montag in der Hauptstadt die Foto-Ausstellung "Jesse Owens: Eine Sportlegende".

In der Galerie werden bisher unveröffentlichte Aufnahmen des vierfachen Olympiassiegers von 1936 gezeigt. Die Ausstellung ist bis Januar 2010 kostenlos im "Haus des Deutschen Sports" im Olympiapark Berlin zu sehen.

"Jesse Owens ist eines der wichtigsten Gesichter des Sports in Berlin", erklärte Gerd Steins, Vorsitzender des Fördervereins für das Sportmuseum Berlin.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel